Follow us on
Pakete

Perlen der Südsee

Perlen der Südsee – Kreuzfahrt quer durch die Südsee von Tahiti nach Fiji

InselnBora Bora, Moorea, Tahaa

Beginn der Reise inTahiti

Angebotsdauer13d/12n


1.Tag Flug in Südsee

Heute fliegen Sie nach Papeete. Ankunft am Abend in der Südsee.

2.Tag Tahiti – Insel der Liebe

Heute erkunden Sie Tahiti, die den Beinamen Insel der Liebe trägt und als Ursprung des Südsee-Mythos gilt. Tahiti ist das wirtschaftliche Zentrum Französisch-Polynesiens, das nahzu unbewohnte Inselinnere ist geprägt von tiefen Tälern, schroffen Bergen, spektakulären Wasserfällen und einer üppigen Vegetation. (F)

3.Tag Leinen los!

Heute stechen Sie in See, um Kurs auf einige der Inseln unter dem Wind zu nehmen. Am Nachmittag beginnt Ihre Kreuzfahrt durch die Inselwelt Französisch-Polynesiens auf der komfortablen Yacht Le Soléal, die für die nächsten 10 Nächte Ihr Zuhause sein wird. (FA)

4. Tag Fakarava – eine der größten Lagunen

Gegen Mittag erreichen Sie Fakarava, ein Atoll im Tuamotu-Archipel, dessen Lagune mit 1.153 km² eine der größten in Polynesien ist. (FMA)

5. Tag Rangiroa – der weite Himmel

So wird das größte Atoll des Südpazifik und das zweitgrößte der Welt auch genannt. Hunderte von Inselchen reihen sich um eine etwa 80 km lange und bis zu 32 km breite Lagune, die in allen Blau- und Grüntönen leuchtet. Heute haben Sie Gelegenheit, in diesem Atoll zu schwimmen oder zu schnorcheln. (FMA)

6. Tag Huahine – der Garten Eden

Huahine wird auch als Garten Eden bezeichnet und wurde der Legende nach von Gott Hiro mit seinem Auslegerkanu in die beiden bezaubernden Inselteile Huahine Nui und Huahine Iti geteilt, die durch eine Steinbrücke verbunden sind. Nördlich des administrativen Zentrums Fare auf Huahine Nui wurden 1972 bei Bauarbeiten Überreste eines Dorfes sowie perfekt konservierte Gegenstände des alltäglichen Bedarfs sowie Teile eines Auslegerkanus gefunden. (FMA)

7. Tag Raiatea – Ausflug nach Tahaa

Sie unternehmen eine Bootstour zur reizvollen 3 km entfernten Nachbarinsel Tahaa. Auf der ca. 88 km² großen Insel werden 80% der Vanille aus Französisch-Polynesien angebaut. Mehr über die duftende Vanille und die schwarze Tahiti-Perle erfahren Sie bei einem Besuch auf einer Plantage sowie einer Perlenfarm. Anschließend haben Sie Gelegenheit, auf einem der herrlichen Mouts zu schwimmen und beim Schnorcheln einen Blick auf die Unterwasserwelt zu werfen. (FMA)

8. Tag Maupiti – Bora Bora im Miniaturformat

Die kleine Vulkaninsel Maupiti gilt als eine Art Miniaturausgabe von Bora Bora mit einer flachen Lagune, die von mehreren Motus gesäumt ist. Die Straße rund um Maupiti ist ca. 9,6 Kilometer lang und lässt sich mit Badestopps in etwa 3 Stunden erwandern. (FMA)

9. und 10. Tag Südseetraum Bora Bora

Das kristallklare Wasser der türkisfarbenen Lagune auf Bora Bora, einem der bekanntesten Atolle der Welt, lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Genießen Sie die Südseeromantik bei einer Lagunenfahrt und genießen Sie den Anblick des berühmten Postkartenpanoramas: die märchenhaft leuchtende Lagune und mit der markanten, grüne Bergsilhouette eines halb versunkenen Vulkans in der Mitte. Ein leckeres Picknick am weißen Korallenstrand – und die Gelegenheit, Haie und Rochen in freier Wildbahn zu beobachten und vielleicht mit ihnen zu schwimmen – runden den Tag im Südseeparadies ab. (FMA)

11. und 12. Tag Moorea

Während einer halbtägigen Inseltour lernen Sie die Besonderheiten von Moorea kennen. Genießen Sie das Inselgefühl mit Blick auf die herrlichen Lagunen bei einer wunderschönen Lagunenfahrt! Moorea ist geprägt von zwei tief einschneidenden Buchten, deren Wasser in den schönsten Farben schillert. Weiße Sandstrände säumen die vielen großen und kleinen Buchten der Insel. (FMA)

13. Tag Rückreise

Heute heißt es Abschied nehmen von der Le Soléal und der Schiffsmannschaft. Sie schiffen in Papeete aus. Am Abend Abschied von der Südsee und Rückflug nach Europa.

14. Tag Über den Wolken

15. Tag Ankunft in Deutschland

close