Follow us on
Andere Aktivitäten

Einkaufen

Schmuck, Kunsthandwerk, Sarongs, Monoi-Öl, Gourmet-Produkte ... Die Liste der Souvenirs ist lang! Nehmen Sie sich Zeit, sodass Sie Preise vergleichen können und nichts vergessen!

Auf Tahiti und den von Touristen am häufigsten besuchten Inseln finden Sie Kunsthandwerk und Kunstwerke (Schnitzereien, Gemälde, etc.) von allen Inseln, sowie typisch polynesische Produkte. Der Markt von Papeete ist der ideale Ort, um am Ende des Aufenthalts shoppen zu gehen, und Sarongs (Pareos), Körbe, Kunstwerke und Souvenirs mit nach Hause zu nehmen. Das zweistöckige Vaima Einkaufszentrum in der Mitte von Papeete hat eine breite Palette an Souvenirs, Geschäften und Galerien.

Hotel-Shops haben ebenfalls eine große Auswahl an Souvenirs von den Inseln. Lokale Lebensmittel und Kosmetika können in Supermärkten oder Geschäften gefunden werden, wenn Sie spezielle Beauty-Produkte suchen, auch in Apotheken. Während Ihres Aufenthalts können Sie auch Kunstobjekte direkt von den Herstellern kaufen.

Tahitis Zuchtperlen und Juwelen

Tahitis Zuchtperlen von den Tuamotu- und Gambier-Inseln sind das Must-Have-Souvenir. Sie können sie einzeln oder verarbeitet kaufen (Anhänger, Ohrringe, Armbänder, Ringe, etc.). Die Preise sind sehr breit gefächert und hängen von einer Reihe von Kriterien ab (Qualität, Glanz, Größe und Form). Strenge Regulierungen gewährleisten die Qualität unserer Perlen. Sie können ein Zertifikat bei Ihrem Händler erfragen. Polynesische Designer wetteifern darum, Perlen mit Perlmutt und anderen natürlichen Materialien (Holz, Knochen, Leder, Stoff, etc.), zu kombinieren, um Unikate produzieren.

Monoi-Öl und Kosmetik

Monoi ist dem alten tahitianischen Wort mōno'i entliehen, wird aus raffiniertem Kokosöl und eingeweichten, tahitianischen Tiareblüten hergestellt und ist in verschiedenen Formen erhältlich. Handgemachtes Monoi wird von den māmā (Großmüttern) der Inseln vorbereitet und von Herstellern direkt vor Ort (am Straßenrand, in Handwerks-Shows, etc.) und auf dem Papeete-Markt verkauft. Kommerziell hergestelltes Monoi, das durch eine Reihe von lokalen Laboren vorbereitet wurde, ist parfümiert (Sandelholz, Ylang-Ylang, Jasmin, etc.) und kann als kosmetischer Artikel in Supermärkten oder in Apotheken (Balsam, Cremes und Lotionen für den Körper Shampoo, Seife, etc.) gekauft werden. Andere lokale Produkte und natürliche Zutaten werden hinzugefügt, um seine besonderen Eigenschaften  zu verbessern (Tamanuöl, aus Nüssen mit heilenden Eigenschaften, oder Noni, ein altes Heilmittel mit immunstimulierenden, entzündungshemmenden und anti-infektiösen Eigenschaften).

Vanille und andere Gourmet-Lebensmittel

Tahitianische Vanille gilt bei Meisterköchen, die ihren Geschmack und das Aroma wertschätzen, als die beste der Welt. Sie wird in verschiedenen Formen (Bohnen, Pulver, Extrakt, etc.) von den Herstellern unserer Inseln verkauft, insbesondere auf Tahaa, der Insel, die für ihre qualitativ hochwertigen Vanilleplantagen und Bohnen bekannt ist.

Eingelegte Mango, Ananas oder Papaya, Fondants und Frucht-Pastillen, Honig aus duftenden exotischen Blüten und besondere, mit Vanille, Kokos und Tiare-Blüten aromatisierte, Tees: Polynesische Gourmet-Lebensmittel werden als Grundlage für eine Reihe von einzigartigen Rezepten verwendet, die nur darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden, wenn Sie nach Hause zurückkehren. Sie können alle diese einzigartigen Produkte in Supermärkten und Warenhäusern finden.

Schnitzereien und Kunst-Objekte

Die Inselbewohner der Marquesas sind Experten der Schnitzerei jeden Materials (Knochen, Holz oder Stein), jeder Größe und für jeden Gebrauch: dekorative Schnitzereien, wie tiki, Statuen, Ruder, Keulen und Puzzles oder nützliche Schnitzereien, wie ūmete (Teller und Schalen), penu (Stößel), ana (Kokos-Reiben) usw. Māmās in den Austral-Inseln tun sich durch ihre Weberei und Stickerei (Geldbörsen, Körbe, Hüte, Matten und eine Vielzahl von dekorativen Elementen) hervor. Die Bewohner des Tuamotu-Archipels sind Experten bei der Herstellung aller Arten von Gegenständen aus Muscheln und Perlmutt-Perlen (Halsketten, Vasen, Lampenschirme, eine Vielzahl von Reproduktionen, etc.).

Tahiti und ihre Inseln sind auch inspirierende Gegenden, die eine Reihe von Künstlern, Malern, Bildhauern und Fotografen hervorgebracht haben. Die zeitgenössische Welle hat eine neue Generation von Künstlern erschaffen, deren Werke in Galerien auf der ganzen Welt ausgestellt sind und die Vorträge bei Symposien halten. Sie können diese Arbeiten permanent oder temporär in Kunstgalerien auf Papeete finden.

Sarongs (pareos), Kleidung und Accessoires

Der Sarong oder Pareo, abgeleitet vom Tahitianischen Wort pareu, ist ein Stück Stoff, das in der Regel entweder gefärbt oder mit Blumenmuster bedruckt wird. Zu sehen ist er oft in der Sonne zum trocknen und in jedem Kleiderschrank. Sowohl Männer als auch Frauen tragen den Pareo bei jeder Gelegenheit, ob zu Hause, am Strand, auf  Partys und natürlich auch während der Zeremonien und kulturellen Veranstaltungen. Der Pareo kann auf verschiedene Weise verknotet werden und ist mehr als nur ein Kleidungsstück. Lokale Künstler versuchen sich gegenseitig an Kreativität mit Farben, Mustern und Techniken zu übertreffen. Polynesische Designer haben Pareo-Muster in originelle alltagstaugliche Mode und Accessoires (Taschen, Gürtel, Schuhe, etc.) übersetzt.

Andere Souvenirs

Sie können Postkarten, Poster, hübsche Fotobücher, Kalender, Schlüsselanhänger und andere kleine Objekte in Souvenir-und Schreibwarenläden finden. Briefmarken und andere philatelistische Produkte können bei jeder Postfiliale, am Mahina Philately Centre, und online auf www.tahitiphilatelie.com gekauft werden.

Tattoos/Tātau

Warum nicht eine unauslöschliche Erinnerung an eine unvergessliche Reise mitbringen? Polynesische Tattoo-Künstler sind für ihre Kunst und Kreativität bekannt. Falls Sie sich für ein Tattoo entscheiden sollten, ist durch strenge Hygieneanforderungen, die auf allen Inseln herrschen, für alles gesorgt.

close