Follow us on
Anreise nach Tahiti

Das Wetter auf Tahiti

In den polynesischen Breiten ist das ganze Jahr über Sommer! Jedoch kann man zwei Haupt-"Jahreszeiten" unterscheiden: Trocken- und Regenzeit. Erstere dauert von März bis November bei Temperaturen zwischen 22 ° und 27 ° C; Letztere Saison, die von Dezember bis Ende Februar, ist ein wenig wärmer (zwischen 25 ° und 35 ° C) und wird von tropisch warmen Regen begleitet, der selten länger als 30 Minuten anhält.

Die Temperatur mag hoch erscheinen, jedoch wehen die Passatwinde des Pazifiks die ganze Zeit über und erfrischen die Luft der Inseln.

Die südlichsten Inselgruppen, die Austral - und Gambier-Inseln, haben kühlere Temperaturen als die Gesellschafts-Inseln und die Marquesas. Auf dem Tuamotu-Archipel genießen Sie einen Rekord-Sonnenschein von fast 3.000 Sonnenstunden.
Die Vegetation ist besonders während der Regenzeit, in den Monaten zwischen November und März, sehr üppig. Dies ist auch die beste Zeit für diejenigen, die neue Geschmacksrichtungen probieren wollen, da nun alle tropischen Früchte reif sind.

close